Vegane Leberwurst

Vegane Leberwurst

[Werbung: Affiliate Links]

Heute habe ich ein Basisrezept für euch: Leberwurst.
Ich habe sie früher vor allem zum Abendbrot gegessen. Die Leberwurststulle habe ich mit Senf bestrichen und in Scheiben geschnittenen sauren Gurken belegt. Mhh!

Wer vegan lebt, braucht auf diesen Geschmack nicht zu verzichten. Dieses Rezept zeigt, wie einfach und schnell man seine eigene, vegane Leberwurst herstellen kann.

Vegane Leberwurst? Ohne Leber, ohne Wurst?

Woraus wird vegane Leberwurst gemacht? Die Zutaten sind ebenso überschaubar, wie einfach zu bekommen: geräucherter Tofu, Kidneybohnen, Zwiebel, Petersilie und Majoran. Gewürzt wird die Leberwurst mit Salz und Pfeffer. Die Zutaten mixe ich in meiner Küchenmaschine bis zur gewünschten Konsistenz.

Diese vegane Leberwurst ist dabei genauso lecker wie ihre fleischiges Pendant, aber dabei ist sie deutlich fettarmer und gesünder. Sie enthält durch den Tofu und die Kidneybohnen hochwertiges Eiweiß, dabei aber kein Cholesterin und viele Ballaststoffe.

Alles Liebe

5.0 from 4 reviews
Vegane Leberwurst
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Aufstrich
Ergibt/Yield: 1 kleines Glas
Zutaten/Ingredients
  • 100 g Räuchertofu
  • 125 g Kidneybohnen, Konserve
  • 1/2 (rote) Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie
  • 1 TL Majoran, gehäuft
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
Zubereitung/Instructions
  1. Die Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebel fein und den Räuchertofu grob würfeln.

  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Den Majoran zugeben und kurz anbraten, bis es duftet.

  3. Tofu, Kidneybohnen, Zwiebeln, Petersilie, Salz und Pfeffer in die Küchenmaschine geben und 1 - 2 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinern.
Tipps/Notes
Ihr könnt die Leberwurst auch mit dem Pürierstab mixen. Dies erfordert allerdings einen leistungsstarken Motor.

Wer die Leberwurst gern cremig mag, gibt noch 1 EL Soja- oder Mandelcuisine dazu.

15 Kommentare

  1. Franzi
    Mittwoch, der 3. Oktober 2018 / 13:27

    Hallo,
    wie lange ist denn die “Leberwurst” ungefähr haltbar =)?

    Liebe Grüße

    • Rina
      Rina
      Autor
      Mittwoch, der 3. Oktober 2018 / 13:49

      Liebe Franzi,
      die ist immer innerhalb einer Woche aufgegessen. Also mindestens eine Woche 😉
      Liebe Grüße
      Rina

      • Franzi
        Montag, der 8. Oktober 2018 / 13:34

        Ok supi liebe Rina =) Danke für die fixe Antwort.

  2. Montag, der 24. September 2018 / 12:37

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Ich mache diese Wurst bereits zum dritten Mal, weil sie so herrlich lecker ist. Allerdings dünste ich noch ein paar Sonnenblumenkerne mit an und schwenke den Tofu ein wenig mit in der Pfanne. Die “Wurst” schmeckt ganz gut auf frischem Mischbrot gewürzt mit Senf.

    • Rina
      Rina
      Autor
      Montag, der 24. September 2018 / 12:44

      Lieber Steffen,
      das klingt gut, das muss ich auch mal ausprobieren!
      Liebe Grüße
      Rina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe: