Baked Leeks with Tangy Lentils

Baked Leeks with Tangy Lentils

Yesterday when I was shopping for groceries, there was some beautiful leek. Really thick, crisp sticks. I just couldn’t resist…

I baked leeks for the first time, which is very different from when it is cooked. It becomes soft in the oven, but retains its structure and is deliciously sweet.

I got a vegan parmesan cheese with chili from a friend that I used for this dish. You can of course also use other alternatives. Then pour some chilli over the leeks.

Enjoy!

Love,

Rina

Want more leek? Then also try leek and potato tart, leek on flatbread, vegan cheesy leek soup, phyllo dough tarte flambée and potato and leek soup.

5.0 from 3 reviews
Baked Leeks with Tangy Lentils
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Main Dish
Ergibt/Yield: 2 Servings
Zutaten/Ingredients
For the leeks:
  • 2 sticks leek
  • 2 tbsp oil
  • 2 tbsp grated vegan parmesan
  • salt
  • pepper

For the lentils:
  • 150 g mountain lentils
  • 1 onion
  • 1 spring onion
  • 1 clove garlic
  • 1 tbsp oil
  • 500 ml vegetable broth
  • 1 tbsp lemon juice
  • salt
  • pepper
  • 1/4 bunch of parsley
Zubereitung/Instructions
  1. Preheat the oven to 180° C (360° F).

  2. Cut off the green feathery part of the leeks and halve the lower part lengthways. If necessary, wash out sand. If you have got very long leeks, shorten them in the middle.
  3. Place the leeks in a baking dish and drizzle with oil. Add salt and pepper and sprinkle with vegan parmesan. Bake in the oven for about 25 minutes.

  4. While the leeks are in the oven, prepare the lentils. Finely chop the onion and braise in a saucepan in hot oil until translucent. Press in the garlic and sauté briefly. Then put the lentils in the pan and fry for 2 minutes. Deglaze with the broth and simmer for about 20 minutes with the lid tilted.

  5. Cut the spring onion into rings and chop the parsley. As soon as the lentils are cooked but still firm, switch off the stove, stir in the spring onions and parsley and season with lemon juice, salt and pepper.

  6. Arrange leeks and lentils on two plates and serve immediately.

10 Comments

  1. Hilde
    Wednesday April 8th, 2020 / 02:14 PM

    Liebe Rina
    Bis jetzt war Lauch für mich okay, solange er eine Nebenrolle spielte. Linsen dagegen mag ich seeeehr. Heute bin ich nun das Risiko 😁 eingegangen und hab dem Lauch nach deinem Drehbuch die Hauptrolle eingeräumt. Und was soll ich sagen? Er hat unser Herz erobert! Es war ein Genuss!!!! Danke für das tolle Rezept! ❣️ Es wandert gleich unter meine Favoriten.
    Sonnige Grüsse
    Hilde

    • Rina
      Author
      Thursday April 9th, 2020 / 07:35 AM

      Das klingt fantastisch, liebe Hilde. Ist es nicht toll, wie unterschiedlich Gemüse schmecken kann, je nachdem, wie man es zubereitet? Ich bin auch ganz begeistert, wie süß und weich der Lauch wird.
      Liebe Grüße
      Rina

  2. Ramona
    Monday March 23rd, 2020 / 07:13 PM

    Hallo Rina,
    njam, genau die Sorte Gericht, die mein Herz höher schlagen lässt: ausreichend Proteine, Gemüse satt, und bedarf nicht meiner stundenlangen Anwesenheit in der Küche. Lauch aus dem Backofen kenne ich noch nicht, daher freue ich mich umso mehr, dein Rezept bald auszuprobieren. Danke also schon mal für die Inspiration.

    Überhaupt danke für die vielen Inspirationen auf deinem Blog – diesen habe ich erst entdeckt und finde ihn jetzt schon großartig, habe mir gerade reichlich Appetit geholt. Blueberry Vegan ist nun in meiner Liste von veganen Blogs, die man kennen sollte, verlinkt:
    https://plantydelights.com/vegan-food-blogs/

    Liebe Grüße
    Ramona

    • Rina
      Author
      Tuesday March 24th, 2020 / 06:09 PM

      Liebe Ramona,
      freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt und du ihn mit auf deine Liste genommen hast :-). Du kannst ihn übrigens auch auf die englischsprachige Liste setzen, ich blogge hier bilingual 😉
      Btw… Dein Blog sieht auch klasse aus!
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachkochen
      Rina

      • Wednesday March 25th, 2020 / 02:49 PM

        Liebe Rina,
        gute Idee, habe deinen Blog auch auf Englisch verlinkt. Und danke auch für das Kompliment bezüglich meines Blogs. 🙂
        Liebe Grüße
        Ramona

  3. Dunja Strey
    Saturday March 21st, 2020 / 06:01 PM

    Das hat der ganzen Familie geschmeckt.
    Dazu gab es selbstgemachte Wedges.

    • Rina
      Author
      Saturday March 21st, 2020 / 06:02 PM

      Liebe Du ja,
      das freut mich zu hören!
      Vielen Dank für dein Feedback.
      Liebe Grüße
      Rina

    • Rina
      Author
      Saturday March 21st, 2020 / 06:32 PM

      Und ganz lieben Dank für deine Spende! 🙂

  4. Ruth
    Tuesday March 17th, 2020 / 01:07 PM

    Hallo Rina, das war wirklich sehr lecker! Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Rezepten und zum Glück ist mein Mann genauso experimentierfreudig in Bezug aufs Essen wie ich aufs Kochen. Auch ihm hat es sehr gut geschmeckt. Kommt auf die Liste, d.h. wird es öfter mal geben! Vielen Dank und liebe Grüße! Ruth

    • Rina
      Author
      Tuesday March 17th, 2020 / 01:12 PM

      Liebe Ruth,
      ich habe gerade die letzten Linsen meiner zweiten Portion in meinem Mund geschoben, während ich deinen Kommentar lese 🙂
      Freut mich, dass es euch geschmeckt hat!
      Liebe Grüße
      Rina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bewerte das Rezept/Rate the recipe:  

Looking for Something?