Köstlicher Herbst

Bunte Gemüse-Bowl mit Erdnuss-Tofu

Bunte Gemüse-Bowl mit Erdnuss-Tofu

[Werbung: Affiliate Links]

Im Gemüsefach liegt noch allerhand Gemüse, das seine beste Zeit hinter sich hat? Dann nichts wie ab in den Wok damit!

Für dieses Gericht benötigst du außer dem Gemüse noch Tofu. Hier empfehle ich dir den frischen Tofu aus dem Asiamarkt. Der schmeckt, wie ich finde, nämlich um Längen besser, als der abgepackte Tofu aus dem Reformhaus, Bio- oder Supermarkt. Probier ihn mal aus!

Da ich unter der Woche nicht gerne stundenlang in der Küche stehe, ist auch dieses Gericht wieder eins, das ganz schnell gemacht ist.

Lass es dir schmecken!

Alles Liebe

Rina

Noch mehr Bowl-Inspiration gefällig? Probiere auch meine Frühlings-BowlHerbst-Bowl, Winter-Bowl, Bowl mit gebratenen Austernpilzen und TahindressingSushi-Bowl und Bowl mit Brathähnchen-Blumenkohl und Caesardressing.

Bunte Gemüse-Bowl mit Erdnuss-Tofu

Rina
Aktiv 20 Minuten
Total 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Für das Gemüse:

  • 1 EL Öl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • etwa 600 g Gemüse - Paprika Zucchini, Lauch, Karotte, Sellerie, Rosenkohl oder anderes
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Erdnuss-Tofu:

  • 1 Block frischer Tofu aus dem Asiamarkt etwa 400 g
  • 1 EL Öl
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Erdnussmus
  • 2 - 3 EL Wasser
  • 3 EL Erdnüsse gehackt
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

Außerdem:

  • Sriracha und Koriander - nach Belieben

Zubereitung
 

  • Den Tofu zwischen zwei Küchenhandtücher legen und mit zwei bis drei schweren Büchern für etwa 5 Minuten (oder solange du das Gemüse schneidest) auspressen. Anschließend in Würfel schneiden. Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden und den Knoblauch pressen. Erdnussmus, Sojasauce, Wasser und Paprika glattrühren.

  • Das Gemüse putzen und klein schneiden - in Würfel, Stifte - egal. Die Zwiebel fein hacken und den Knoblauch pressen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Dann das restliche Gemüse zugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 7 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Das Öl für den Tofu in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Dann die Erdnüsse und die Sauce zugeben, gründlich verrühren. Zuletzt den Tofu zugeben und etwa 3 Minuten in der Sauce braten.

  • Das Gemüse auf zwei Schüsseln verteilen und den Tofu darüber geben. Nach Belieben mit Sriracha und Koriander garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?