Schnelle Pasta mit Tomaten, Pilzen und Spinat

Schnelle Pasta mit Tomaten, Pilzen und Spinat

Schnell gemacht und super lecker. Das sind mir die liebsten Gerichte für Wochentage. Denn ich habe dann nicht die Lust und auch nicht die Zeit stundenlang in der Küche zu stehen. 

Dieses Gericht ist so eins. Die Sauce braucht gerade mal so lange, wie die Nudeln kochen und dann kann auch schon angerichtet werden. Du kannst das Gericht nach deinem Geschmack weiter aufpeppen, indem du Chiliflocken oder Knoblauch zugibst. Obenauf passt auch ein wenig Cashew-Parmesan.

Wenn du die Kombination von Tomaten, Pilzen und Spinat magst, probier auch mal mein herzhaftes Porridge!

Ich wünsche dir einen guten Appetit.

Alles Liebe

Schnelle Pasta mit Tomaten, Pilzen und Spinat
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 Portionen
Zutaten/Ingredients
  • 150 - 200 g Penne
  • 1 EL Öl
  • 250 g Cherrytomaten
  • 250 g Champignons
  • 150 g Spinat
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung/Instructions
  1. Die Cherrytomaten halbieren, die Champignons in Scheiben schneiden und den Spinat waschen.

  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abschütten und eine Tasse vom Kochwasser aufbewahren. Während die Nudeln kochen, die Sauce zubereiten.

  3. Das Öl in einer beschichteten, tiefen Pfanne erhitzen und die Cherrytomaten darin für ein paar Minuten anschwitzen. Die Champignons zugeben und für ein paar Minuten garen, dann das Tomatenmark einrühren und die Sauce mit etwas Nudelwasser verdünnen. Zuletzt die Nudeln und den Spinat unterheben. Den Spinat zusammenfallen lassen und das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe: