Sommer auf dem Teller

Geschmorte Country Filets mit Paprika und würzigen Kartoffelecken

Geschmorte Country Filets mit Paprika und würzigen Kartoffelecken

[Werbung: Affiliate Links]

Ab und zu hab ich so richtig Lust auf die Country Filets von Vantastic Foods. Diese schmecken, richtig zubereitet, wie Rinderfilet, was ich früher gern gegessen habe. Ein cremiges Rezept mit Spargel habe ich auch hier schon mit dir geteilt. Heute gibt es die Country Filets in einer deftigen, würzigen Sauce.

Reis würde noch besser zu den Filets passen, als die Kartoffelecken. Ich hatte aber noch so viele Kartoffeln zu Hause, dass ich den Bestand dringend etwas verringern wollte…

Lass es dir schmecken!

Alles Liebe

Rina

5.0 from 1 reviews
Geschmorte Country Filets mit Paprika und würzigen Kartoffelecken
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 Portionen
Zutaten/Ingredients
Für die Country Filets:
  • 60 g Country Filets - Vantastic Foods
  • 3 EL Öl
  • 300 ml Wasser
  • 50 ml Sojasauce
  • 1 1/2 EL Zucker
  • 1 1/2 EL Stärke
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
  • Pfeffer
  • 2 rote Paprika

Für die Kartoffelecken:
Zubereitung/Instructions
  1. Den Ofen auf 200° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier ausstatten.

  2. Die Country Filets trocken für ein paar Minuten im heißen Öl anbraten. Immer mal wieder durchrühren und währenddessen die Sauce aus Wasser, Sojasauce, Zucker, Stärke, gepresstem Knoblauch und fein gehacktem Ingwer herstellen.

  3. Die Sauce über die Country Filets gießen und die Hitze reduzieren. Einen Deckel aufsetzen und die Filets unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten schmoren.

  4. Währenddessen die Kartoffeln vierteln und mit Öl, Salz und geräuchertem Paprikapulver mischen. Auf das Backblech geben und im Ofen, je nach Größe, 30 - 40 Minuten goldbraun backen.

  5. Die Paprika würfeln und zu den Country Filets geben. Weitere 30 Minuten schmoren und gelegentlich rühren. Gegebenenfalls musst du etwas Wasser zugeben, falls es zu dick wird.

  6. Die Country Filets kräftig mit Pfeffer würzen, zusammen mit den Kartoffelecken auf zwei Tellern anrichten und sofort genießen.
Tipps/Notes
Statt der Kartoffelecken passt auch Reis ganz wunderbar.

7 Kommentare

  1. Kathrin Brötzmann
    Sonntag, der 31. Oktober 2021 / 16:50

    Hallo Rina,
    ich möchte gern dein tolles Rezept ausprobieren. Ich habe aber noch eine Frage. Müssen diese „Filets“ nicht vorher eingeweicht werden, wie es sonst bei Sojaprodukten der Fall ist?
    Ich habe da mit dem Kochen noch nicht wirklich viel Erfahrung.
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!
    Liebe Grüße Kathrin

    • Rina
      Autor
      Montag, der 1. November 2021 / 09:38

      Hallo Kathrin,
      hier musst du die Sojafilets nicht vorher einweichen.
      Viel Spaß beim Nachkochen!
      Liebe Grüße
      Rina

      • Kathrin Brötzmann
        Dienstag, der 2. November 2021 / 17:33

        Heute habe ich dein Gericht nachgekocht. Ich muss sagen….ganz super lecker!!!! Mein Mann und ich waren Hellwig begeistert!!!
        Bei uns gab es Reis dazu.
        Herzlichen Dank für das tolle Rezept und dann noch soooooo einfach.
        Liebe Grüße Kathrin

  2. Nicole Krautkrämer
    Sonntag, der 1. November 2020 / 14:58

    Hallo Rina,

    dies ist eines meiner Lieblingsrezeote!
    Wenig Zeit für die aktive Zubereitung und ein wunderbar köstliches Essen!
    Danke!

    ————
    Heolllo Rina,

    this is one of my favourite recipes!!
    It doens´t need much time for active cooking and you´ve got a wonderful and delicious meal°!
    Thanks

    • Rina
      Autor
      Sonntag, der 1. November 2020 / 21:20

      Vielen Dank für dein Feedback, liebe Nicole!

  3. Ken
    Freitag, der 24. April 2020 / 23:07

    I love your recipes and this blog!!!

    • Rina
      Autor
      Samstag, der 25. April 2020 / 10:18

      I’m glad you like it, Ken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe:  

Etwas suchen?