Wärmende Suppen und Eintöpfe

[:de]Wanderung bei Rösrath und vegane Erbsencremesuppe[:en]Hike near Rösrath and Vegane Creamed Pea Soup[:]

[:de]Wanderung bei Rösrath und vegane Erbsencremesuppe[:en]Hike near Rösrath and Vegane Creamed Pea Soup[:] [:de]

[Werbung: Affiliate Links]

Ich bin gerne in der Natur. Am Wasser, im Wald, egal. Hauptsache raus.

An diesem Wochenende war ich mit dem lieben Marten von einfach raus… unterwegs. Marten lebt ebenfalls vegan und ist gerne draußen. Ich habe ihn beim veganen Stammtisch in Wuppertal und mit ihm einen ganz tollen, veganen Freundeskreis kennengelernt.

Bereits im November hat sich unsere Gruppe für ein Wochenende in die Eifel begeben. Dort haben wir unfassbar viel und lecker gekocht und waren wandern. Den Bericht dazu findet ihr hier. Da wir uns dort so gut verstanden haben, ist aus dieser Erfahrung heraus auch die Idee entstanden eine mehrtägige Wanderung mit Übernachtungen im Wald für das nächste Frühjahr zu planen.

Dieses Wochenende war ich also mit Marten rund um Rösrath (bei Köln) wandern. Für unterwegs hatten wir uns vorgenommen eine Erbsencremesuppe zu kochen. Hier ein paar Impressionen von der Wanderung:

Für die Suppe hatte Marten im Internet ein Rezept gefunden, dass wir nach unserem Geschmack veganisiert haben.

Die frischen Zutaten habe ich zu Hause schon vorgeschnitten, damit wir im Wald nicht so eine Arbeit haben. Den Kocher, das Geschirr und die trockenen Zutaten hat Marten mitgebracht.

Ich hab da mal was vorbereitet…

Spirituskocher

Begonnen haben wir mit dem Anrösten von Zwiebeln, Knoblauch, Vurst und Karotten. Als diese Farbe angenommen hatten, haben wir mit Gemüsebrühe abgelöscht und die Suppe aufkochen lassen.


Erbsencremesuppe

Das Kochen auf offener Flamme in einem Aluminiumtopf ging erstaunlich schnell. Ich hatte da deutlich längere Wartezeiten erwartet, bis die Zutaten bräunen oder die Suppe kocht.
Als die Brühe kochte, haben wir Erbspüreepulver eingerührt und die Suppe etwas köcheln lassen. Dann noch gewürzt und schließlich hungrig verschlungen.

Und nun noch das Erbspüree


Als Nachtisch haben wir noch einen Kaffee aus Instantpulver und Tom Soja gekocht und Weintrauben gegessen. Und dann schnell weiter, denn so langsam wurde es kalt.

Instantkaffee mit Tom-Soja

Weintrauben

Das Rezept für die Suppe möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Alles Liebe

Rina

Erbsencremesuppe untervegs
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autorin:
Gang: Hauptgericht
Ergibt: 2 Portionen
Zutaten
Für die Suppe:
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 150 g Sojawurst
  • 800 ml Wasser
  • 2 TL Brühpulver
  • 1 Beutel Erbspüreepulver
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL frischer Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Außerdem:
  • Etwas Brot
Zubereitung
  1. Die Zwiebel, Knoblauch und Karotten in feine Würfel schneiden. Die Sojawurst in Scheiben schneiden. Alles zusammen in heißem Öl anbraten.

  2. Sobald die Zutaten Farbe angenommen haben mit dem Wasser ablöschen und die Brühe, sowie die Thymianblättchen unterrühren. Zum Kochen bringen.

  3. Dann Erbspüreepulver und Hefeflocken einrühren und ein paar Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und mit Brot servieren.
[:en]

[Advertising: Affiliate Links]

I like being in nature. At water, in the forest, I don’t care. Outdoors is all that matters.

This weekend I was hiking with Marten from einfach raus…. Marten is also vegan and an outdoor enthusiast. I met him at a vegan regulars‘ table in Wuppertal and with him a great vegan clique.
In November we all spent a weekend together. It was great. Read about it here: Hiking in the Eifel.

So this weekend I was hiking with Marten around Rösrath (near cologne). We planned to make a creamed pea soup at our break.

A few impressions from the hike:

Marten found a recipe for the soup online and we veganized it. To make it a bit easier, I cut the fresh veggies at home. Marten brought the cooker and pot.

I prepared something…

Spirituskocher

We started with the browning of the onions, garlic, veggie hot dogs and carrots. Then we added water and instant broth.

Erbsencremesuppe

And now we wait for the water to boil

The cooking over an open flame in an aluminium pot was unexpected quick. I thought it would take longer to boil the water.

When the broth was boiling, we stirred in pea puree powder and let the soup thicken. Then seasoned and ate it.

Erbsencremesuppe

As a dessert we cooked water to make a coffee with soy milk powder and I brought some grapes. Then we continued or hike because it was getting cold.

Instant coffee with Vantastic Foods Tom-Soja

Weintrauben

Of course I am sharing the recipe with you.

Love,

Rina

Creamed Pea Soup on the Road
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autorin:
Gang: Main Dish
Ergibt: 2 Servings
Zutaten
For the soup:
  • 1 red onion
  • 1 clove garlic
  • 2 medium carrots
  • 150 g soya hot dogs
  • 800 ml water
  • 2 tsp vegetable broth
  • 1 bag pea puree powder
  • 1 tbsp nutritional yeast flakes
  • 1 tbsp fresh thyme
  • salt
  • pepper
  • cayenne pepper
To serve:
  • bread
Zubereitung
  1. Finely cube the onion, garlic and carrots. Slice the soya hot dogs and fry all together in hot oil in a pot.

  2. When they browned a little, deglaze with water and stir in the broth and thyme leaves. Bring to boil.

  3. Then add the pea puree powder and let cook for a couple of minutes. Season with salt, pepper and cayenne. Serve with bread.

 [:]

2 Kommentare

  1. Petra Janke
    7. Februar 2016 / 9:34

    Das sieht nach einer tollen Wanderung und viel Spaß aus. Ich bin da ehrlich ein bisschen neidisch.
    Ich traue mir das nicht so zu , obwohl ich schon Lust hätte auch mal mitzulaufen ☺️

    • Rina
      Autor
      7. Februar 2016 / 11:36

      Das schaffst du! Komm doch beim nächsten Mal mit! ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept:  

Etwas suchen?