Vegan Cheesy Leek Soup

Vegan Cheesy Leek Soup

[Advertising: Affiliate Links]

A classic in German kitchen is cheesy leek soup, which is anything else, but vegan. If you cut it to the vegan ingredients you have leek and broth. Yay! But luckily there are ways to swap the animal products with plant-based alternatives.

Instead of beef mince I used soya shreds. I chose such, that aren’t too small, so that they stay a bit chewy in the soup. I used to make the soup with simple cheese spread. For this vegan version I used the vegan cream cheese from Simply V.

Honestly, it’s been a while since I last ate the classic cheesy leek soup, but I find that this vegan version taste almost like the real stuff.

Enjoy!

Love,

Rina

Want more leek recipes? Also try potato leek tart, potato leek soupleek on flatbread and quick phyllo tarte flambée.

5.0 from 2 reviews
Vegan Cheesy Leek Soup
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Ergibt/Yield: 2 Portions
Zutaten/Ingredients
  • 2 stalks leek
  • 750 ml (3 cup) vegetable broth
  • 75 g (2.6 oz) soya shreds
  • 1 tbsp soy sauce or tamari
  • 1 tbsp mustard
  • 1/4 tsp sweet paprika powder
  • 1 pk. vegan cream cheese
  • salt
  • pepper
Zubereitung/Instructions
  1. Pour boiling water over the soya shreds and let well for 10 minutes. Cut the leek in rings and wash thoroughly.

  2. Cook the leek in vegetable broth for 10 minutes until soft. In the meantime drain the soya shreds, rinse thoroughly and press out any excess water. The better you wash the soya shreds, the less they taste like soya.

  3. Toast the soya shreds in a non-stick pan for a couple of minutes on high heat, until all excess water has vaporized. Then turn off the heat, stir in the mustard and season with soy sauce, pepper and paprika powder.

  4. Stir in the cream cheese in the leek soup and add the soya shreds. Bring the soup to boil once more and season to taste with salt and pepper.

10 Comments

  1. Melanie
    Tuesday November 6th, 2018 / 05:16 PM

    Ich habe Käse-Lauch-Suppe schon ewig nicht mehr gegessen…. Deine vegane Variante ist der Hammer, danke dafür! Habe noch etwas veganen reibekäse eingerührt.

    • Rina
      Author
      Tuesday November 6th, 2018 / 06:46 PM

      Liebe Melanie,
      vielen Dank für deine Bewertung. Schön, dass es dir geschmeckt hat!
      Liebe Grüße
      Rina

  2. Maike
    Sunday March 4th, 2018 / 10:04 PM

    Hallo Rina,

    ich habe die Suppe jetzt schon mehrmals gekocht und bin jedes Mal erstaunt wie lecker sie ist! Meist friere ich die übergeblieben Portionen ein und selbst nach dem Auftauen ist sie eine Wucht.

    Vielen Dank für das Rezept und liebe Grüße,
    Maike

    • Rina
      Author
      Monday March 5th, 2018 / 06:06 AM

      Liebe Maike,
      toll, dass sie dir so gut schmeckt!
      Vielen Dank für deine Bewertung.
      Liebe Grüße
      Rina

  3. Nadine
    Sunday December 31st, 2017 / 08:07 PM

    Habe die Suppe gekocht und muss sagen, die ist gelungen. Habe sie aber noch mit Hefeflocken verfeinert, um den Geschmack etwas käsiger zu bekommen. So toll und so einfach. Danke

    • Rina
      Author
      Sunday December 31st, 2017 / 10:11 PM

      Liebe Nadine,
      Freut mich, dass dir die Suppe geschmeckt hat!!
      Liebe Grüße
      Rina

  4. Friday September 22nd, 2017 / 08:42 AM

    Wie sehr habe ich die nicht-vegane Variante früher geliebt! Aber mitlerweile kann man ja fast alles “veganisieren”, so dass kein Tier eiden muss. Tolle Idee ;)!
    LG Melanie

    • Rina
      Author
      Friday September 22nd, 2017 / 08:59 AM

      Liebe Melanie,
      ich bin ja auch der Meinung, dass alles möglich ist und liebe es ?
      Liebe Grüße
      Rina

  5. Steffi
    Monday May 8th, 2017 / 04:44 PM

    Erst gestern habe ich über diese Suppe nachgedacht, die ich früher mit Hackfleisch und Käse sehr gerne gegessen habe! Diese Woche wird sie definitiv vegan ausprobiert. Vielen Dank für das Rezept! 🙂

    Liebe Grüße,
    Steffi

    • Rina
      Author
      Monday May 8th, 2017 / 04:55 PM

      Hi Steffi,
      gern geschehen. Viel Spaß beim Nachkochen!
      Liebe Grüße
      Rina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bewerte das Rezept/Rate the recipe:  

Looking for Something?