Juicy Fruit Crumble Cake

Juicy Fruit Crumble Cake

[Advertising: Affiliate Links]

This one I did owe you: The plum crumble cake “in big”, not the cup-sized one. I added some yoghurt to the dough, which makes it super juicy.

Instead of plums you can use a lot of other fruits, too. Also great are apples, cherries, apricots, pears, gooseberries or other berries and else.

I hope you enjoy it!

Love,

Rina

Looking for more cakes with fruit? There you go: apple piechocolate tartletsplum cake with quark and oil dough and strawberry cake.

5.0 from 9 reviews
Juicy Fruit Crumble Cake
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Cake
Ergibt/Yield: 12 pieces
Zutaten/Ingredients
For the crumbles:
  • 120 g (4.2 oz) flour
  • 80 g (2.8 oz) vegan butter
  • 80 g (2.8 oz) sugar
  • 1 pinch salt
  • 1 pinch vanilla

For the batter:
  • 250 g (8.8 oz) flour
  • 150 g (5.3 oz) sugar
  • 1/2 pk. baking powder - about 2 tsp
  • 1/2 lemon
  • 100 g (3.5 oz) soya yoghurt
  • 75 g (2.6 oz) vegan butter
  • 1 tsp vanilla extract
  • 180 ml (3/4 cup) fizzy water

Also:
  • 500 g (17.6 oz) fruit - plums, cherries, apricots, apples, pears, berries or else
Zubereitung/Instructions
  1. Preheat the oven to 180° C (360° F) and grease a springform pan (ø 26 cm - 10 in).

  2. Wash, deseed and cut the fruit in bite-sized pieces. Set aside.

  3. For the crumbles knead all ingredients for the crumbles in a bowl until crumbly. Set aside.

  4. For the batter mix the dry ingredients and the zest of half a lemon with a whisk. Melt the butter and squeeze the lemon. Add the wet ingredients to the dry ingredients and briefly mix with the whisk. Don't overmix!

  5. Pour the batter in the springform pan, add the fruit and then the crumbles. Bake in the oven for about 60 minutes until golden. Let cool in the pan until lukewarm, then cut into pieces and serve.

26 Comments

  1. Bianca
    Wednesday September 11th, 2019 / 05:40 PM

    Ein tolles Rezept, schnell und einfach. Viele Varianten sind möglich das gefällt mir sehr. Ich habe den Kuchen schon des Öfteren gebacken mit unterschiedlichem Obst- jedesmal ein Erfolg. Vielen Dank.

    • Rina
      Author
      Wednesday September 11th, 2019 / 05:44 PM

      Liebe Bianca,
      freut mich, dass dir das Rezept gefällt!
      Vielen Dank für deine Bewertung.
      Liebe Grüße
      Rina

  2. Vanessa
    Saturday September 7th, 2019 / 01:39 PM

    Suuuper lecker!! Vielen Dank fürs Rezept!!

    • Rina
      Author
      Saturday September 7th, 2019 / 01:41 PM

      Sehr gerne.
      Vielen Dank für dein Feedback!
      Liebe Grüße
      Rina

  3. Katharina
    Monday September 2nd, 2019 / 12:24 PM

    Liebe Rina,

    OMG!! Der Kuchen ist ja sooo lecker geworden! Ich habe ihn mit Kokosöl (hatte nichts anderes da) und frischen Kirschen gebacken. Ich habe die Hälfte der Zutaten für eine 20cm-Backform genommen – aber auch nur 4 Stücke daraus gemacht, nicht 6 (offensichtlich kann ich mehr essen als du 🙂 Ich lebe schon lange vegan, aber das ist der erste Streuselkuchen, den ich gebacken habe, und er ist ein voller Erfolg! Vielen Dank für das Teilen dieses super guten Rezepts!

    • Rina
      Author
      Monday September 2nd, 2019 / 12:27 PM

      Liebe Katharina,
      vielen Dank für deine lieben Worte!
      Klasse, dass dir das Rezept so gut gefällt!
      Liebe Grüße
      Rina

  4. Susu Jeske
    Wednesday July 31st, 2019 / 10:25 AM

    Hallo Rina,
    auf der Suche nach einem Geburtstags-streusselkuchen bin ich bei deinem Rezept hängengblieben, es sieht sooooo lecker aus! Ich werde den Kuchen ebenfalls, wie in einem der Kommentare geschrieben, als Blechkuchen backen. Meine Frage: Sofern ich Pflaumen nehme, kann ich den Kuchen bereits einen Tag vorher backen, oder wird er dann matschig ???
    LG Susu
    PS: Bewertungssterne schicke ich nachdem wir den Kuchen verschlungen haben 😉

    • Rina
      Author
      Wednesday July 31st, 2019 / 10:33 AM

      Liebe Susu,
      ich nehme den Kuchen immer erst am nächsten Tag mit zu den Kollegen. Das klappt ganz wunderbar!
      Lasst es euch schmecken!
      Liebe Grüße
      Rina

  5. Monday July 22nd, 2019 / 07:20 PM

    Hi Rina!
    Ich hab heute dein Kuchenrezept nachgebacken, mit 250 g Stachelbeeren und 250 g gefrorener Beerenmischung. Ich bin zwar geübt als Köchin, aber beim Backen habe ich so meine Probleme. Meine Kuchen sind okay, aber eben nur okay. Dein Rezept hat heute nicht nur Spaß bei der Zubereitung gemacht, es ist auch noch absolut gelungen und war sehr, sehr lecker. Meine WG sagt: Der beste Kuchen, den du bisher gebacken hast. Danke an dieser Stelle also für dieses Rezept und die Mühe, die du dir damit gemacht hast. Du hast heute 5 Leute sehr happy damit gemacht.

    • Rina
      Author
      Monday July 22nd, 2019 / 07:23 PM

      Liebe Karo,
      wie schön zu hören, dass dir der Kuchen nicht nur gelungen ist, sondern auch Spaß gemacht hat, zu backen. Freut mich, dass es euch allen geschmeckt hat!
      Vielen Dank für deine Bewertung.
      Liebe Grüße
      Rina

  6. Irene Muscas
    Sunday February 3rd, 2019 / 02:42 PM

    I absolutely LOVE this cake! I make it all the time for my non vegan friends too! They all love it! Today, I have no yoghurt at home and I was wondering if it can still work without it. It will probably be a little less juicy, right?

    • Rina
      Author
      Sunday February 3rd, 2019 / 02:45 PM

      Dear Irene,
      I’m so glad to hear that you love my recipe!
      You’re right, it will be less juicy, but still fine.
      Love,
      Rina

  7. Kathrin
    Friday August 10th, 2018 / 08:21 PM

    Hi Rina,
    soeben aus dem Ofen geholt. Wenn er so gut schmeckt wie er duftet und ausschaut… ?
    Bin glücklicherweise zufällig auf deinen Blog gestoßen.
    Vielen Dank für die tollen Inspirationen.
    Liebe Grüße, Kathrin

    • Rina
      Author
      Saturday August 11th, 2018 / 06:06 AM

      Liebe Kathrin,
      was für ein glücklicher Zufall! 🙂
      Genieß den Kuchen!
      Liebe Grüße
      Rina

  8. eve
    Monday April 30th, 2018 / 04:26 PM

    Vielen Dank für deine Rezepte, von denen ich bereits einige nachgebacken habe. Welche Mengen und Backzeit würdest du mir empfehelen, wenn ich ein ganzes Blech Kirsch-Streusel nach deinem Rezept backen wollte? Über eine Antwort und deine Hilfe würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße!

    • Rina
      Author
      Monday April 30th, 2018 / 05:24 PM

      Liebe Eve,
      es freut mich, dass dir meine Rezepte gefallen!
      Ich backe so verdammt selten Blechkuchen, dass ich da wenig Erfahrungswerte habe. Da der Kuchen aber insgesamt etwas flacher ist und mehr in die Breite geht als in einer Springform, würde ich es mal mit der gleichen Backzeit probieren und in der Mitte eine Stäbchenprobe machen, ob noch Teig hängen bleibt. Dann gegebenenfalls noch etwas länger drin lassen.
      Ich hoffe, das hilft dir ein bisschen weiter?!
      Liebe Grüße
      Rina

      • Daniella
        Thursday July 19th, 2018 / 10:12 PM

        Ich habe heute einen Blechkuchen daraus gezaubert. Kann empfehlen, einfach genau die doppelte Menge von allem zu nehmen 🙂

        • Rina
          Author
          Thursday July 19th, 2018 / 10:27 PM

          Liebe Daniella,
          Danke für deinen Tipp!
          Und vielen Dank für deine Bewertung. 🙂
          Liebe Grüße
          Rina

      • Alexandra Bonfim
        Monday October 1st, 2018 / 04:05 PM

        Hallo liebe Rina!

        Bereits lange verfolge ich Deine unwahrscheinlch köstlich aussehenden Rezepte. Nun endlich wird es, anlässlich meines Geburtstages, mal endlich Zeit eines auszuprobieren.
        Ich habe diesbezüglich genau die umgekehrte Frage, wie Eve! 😀
        Welche Mengen benötige ich für eine Springform von 20cm Durchmesser und muss ich die Backdauer etwas reduzieren?

        Liebe Grüße
        Alex

        • Rina
          Author
          Monday October 1st, 2018 / 04:09 PM

          Liebe Alex,
          für eine 20cm- Springform brauchst du immer die Hälfte des Rezepts. Ich würde nach etwa 40 Minuten mal schauen, wie weit der Kuchen ist 😉
          Viel Spaß beim Nachbacken und einen schönen Geburtstag!
          Liebe Grüße
          Rina

  9. Nicole
    Monday March 5th, 2018 / 03:36 PM

    Dieser Kuchen ist der Hammer. Ich backe so gern, war aber von veganen Rezepten so langsam aber sicher gefrustet. Durch das fehlende Ei, Butter, Milch, Quark etc. war es einfach nie dasselbe. Gut, ok, aber nie wirklich überzeugend lecker. Bei diesem ist das anders. Ich habe ihn bisher “nur” mit Äpfeln versucht, werde ihn aber definitiv noch mit anderen Obstsorten probieren. Danke für dieses wunderbare Rezept.

    • Rina
      Author
      Monday March 5th, 2018 / 04:19 PM

      Liebe Nicole,
      herzlichen Dank für dein Lob!
      Toll, dass du veganen Kuchen immer wieder eine Chance gegeben hast.
      Vielen Dank für deine Bewertung.
      Liebe Grüße
      Rina

  10. Verena
    Thursday January 4th, 2018 / 12:38 PM

    Einfach ein einfaches, schnelles und sehr leckeres Rezept, mit Zutaten, die ich immer zu Hause habe. Habe es schon mit Zwetschgen, Kirschen und Äpfeln gebacken und bin jedes Mal vom saftigen Boden überrascht.

    • Rina
      Author
      Thursday January 4th, 2018 / 02:27 PM

      Liebe Verena,
      herzlichen Dank für dein Feedback und deine Bewertung!
      Liebe Grüße
      Rina

  11. Tina
    Wednesday September 6th, 2017 / 07:57 PM

    Einfach lecker, wie alle deine Rezepte 🙂 Kam bei allen nicht-Veganern hervorragend an, ich bin sehr begeistert!
    Bislang konnte mich jedes deiner Rezepte in der Umsetzung und im Geschmack überzeugen!

    • Rina
      Author
      Thursday September 7th, 2017 / 12:27 AM

      Hi Tina,
      freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Lieben Dank für deine Bewertung. Ich habe es selbst auch an meinen neuen Omni- Kollegen zum Einstand getestet ?? Sie mögen mich immer noch!
      Liebe Grüße
      Rina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bewerte das Rezept/Rate the recipe:  

Looking for Something?