Baked Tofu with Lemon and Rosemary

Baked Tofu with Lemon and Rosemary

[Advertising: Affiliate Links]

I think that tofu is the most amazing, vegan food. Rich in protein and so versatile. Those who don’t like tofu, don’t cook it right. Ha!

Here are a few examples for really good tofu: Tofu-Feta, spicy tofu in a soup, tofu in a casserole, barbecue tofu und scrambled tofu.

This time I baked it in one piece. It is soft and delicious. Drizzle over the juice of the baked lemon and enjoy the heavenly taste.

I serve the tofu with baguette and baked tomatoes. Find the recipe for the baked tomatoes here: Baked tomatoes.

Enjoy!

Love,

Rina

Baked Tofu with Lemon and Rosemary
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Main Dish
Ergibt/Yield: 2 Portions
Zutaten/Ingredients
  • 2 x 200 g (7 oz) firm tofu
  • 3 organic lemons
  • 1/2 bulb fresh garlic - optional
  • 2 sprigs rosemary
  • salt
  • chili flakes
  • some olive oil
Zubereitung/Instructions
  1. Place the tofu between two folded kitchen towels and weight down with a couple of books. Press the tofu for 30 minutes. Juice two lemons, peel the garlic cloves. Preheat the oven to 180° C (360° F).

  2. Place the tofu in a baking dish and cut deep diagonally several times. Pour over the lemon juice (especially into the cuts) and add plenty of salt to all sides. Pick the leaves off the rosemary sprig and add to the tofu and into the cuts. Quarter the third lemon and place along with the garlic in the baking dish. Season all with salt and chili flakes and spray over some olive oil.

  3. Bake in the oven for about 30 - 35 minutes. Serve with baguette (and baked tomatoes).
Tipps/Notes
I now like tofu so much, that I don't press it, before baking. You should look for fresh tofu in an Asian supermarket.
Try to mash the lemons and tomatoes after baking and dip the sauce with fresh bread - heaven!
With this oil spray you get a fine oil dust.

12 Comments

  1. Patrik
    Sunday July 16th, 2017 / 11:53 AM

    Hi Rina,
    kann man auch auch andere Kräuter nehmen als Rosmarin? Vertrage das nicht, reagiere schon auf kleinste Mengen.
    LG Patrik

    • Rina
      Author
      Sunday July 16th, 2017 / 11:55 AM

      Hi Patrik,
      Na klar geht das. Probiere mal Oregano oder Zitronenthymian.
      Liebe Grüße
      Rina

  2. Alice
    Tuesday July 11th, 2017 / 09:12 PM

    Hallo Rina,
    meinst Du, man könnte den Tofu auch schon einen Tag vorher vorbereiten und in einer Gefriertüte im Kühlschrank lassen?
    Ich möchte grillen und wollte ein paar Sachen schon vorher marinieren, damit ich am nächsten Tag nicht zu viel Arbeit habe…
    LG Alice

    • Rina
      Author
      Tuesday July 11th, 2017 / 09:14 PM

      Hi Alice,
      klar geht das. Ich wünsche dir viel Spaß beim Grillen!
      Liebe Grüße
      Rina

  3. Claudia
    Saturday July 1st, 2017 / 09:01 PM

    Habe heute den gebackenen Tofu ausprobiert. Mir war immer noch der TofuGeschmack zu intensiv. (Ich esse gern Tofu) Gibt es da noch Tipps. Vielleicht vorher marinieren? LG Claudia

    • Rina
      Author
      Saturday July 1st, 2017 / 09:54 PM

      Hallo Claudia,
      welchen Tofu hast du genommen?
      Wenn du ihn noch etwas länger auspresst, nimmt er den Zitronensaft noch besser auf.
      Liebe Grüße.
      Rina

      • Claudia
        Sunday July 2nd, 2017 / 08:52 AM

        Hallo Tina,

        den Naturtofu von Taifun. Ok werde ich mal probieren.

        LG Claudia

        • Rina
          Author
          Sunday July 2nd, 2017 / 09:04 AM

          Wenn du ihn kriegst, probiere sonst mal den Tofu von Berief. Oder ganz frischen aus dem Asiamarkt. Damit schmeckt es mir am besten.
          Liebe Grüße
          Rina

  4. Svenja Ober
    Wednesday May 10th, 2017 / 10:04 PM

    Ich bin voll deiner Meinung…
    Wer Tofu nicht mag, bereitet ihn nicht richtig zu.
    Ich liebe Tofu, habe fast 2 Jahre in einer Tofu Produktion gearbeitet und es gibt kaum ein Lebensmittel was so vielseitig ist.
    Ofentofu wie ich ihn nenne ist super. Dein Rezept klingt lecker und wird aufjedenfall mal probiert.
    LG Svenja

    • Rina
      Author
      Wednesday May 10th, 2017 / 10:11 PM

      Liebe Svenja,
      ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße
      Rina

  5. Sophie
    Thursday May 4th, 2017 / 09:39 PM

    Wow. Tolle Idee!!

    Da ich nicht so viel Käse essen möchte, aber den gebackenen Schafskäse vom Griechen liebte, ist das echt eine tolle Idee!!!
    Da weiß ich ja glatt, was ich mir als Ersatz nehmen kann, wenn mein Bester den Feta auf den Tisch bekommt!

    • Rina
      Author
      Thursday May 4th, 2017 / 09:44 PM

      Hi Sophie,
      freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße
      Rina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bewerte das Rezept/Rate the recipe:  

Looking for Something?