Simple Potato Salad

Simple Potato Salad

[Advertising: Affiliate Links]

Yesterday was Christmas Eve and on Christmas Eve I always have potato salad and wieners, it’s tradition. In 33 years only two years I had something else. The one time, I was still a child, my mom decided to serve filled shell noodles on Christmas Eve. It was really delicious, nevertheless we all agreed: next year we will have potato salad again, because something was missing. The second time was last year, when my sister cooked a vegan meal (she is not vegan) for me and my mom. It was beetroot carpaccio, veggie strudel with root vegetables and apple crumble. That was so great!

This year I was so looking forward to have potato salad. This salad is very simple and with no fancy ingredients. It’s not only great on Christmas Eve, but at a barbecue in summer or for parties.
The wieners I got from VegAmigo.

I hope you like the salad as much as I do. Enjoy!

Love,

Rina

Potato Salad
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Salad
Ergibt/Yield: 4 servings
Zutaten/Ingredients
  • 1000 g (2 lbs) potatoes
  • 1 red onion
  • 4 small pickles
  • 200 ml (3/4 cup) strong vegetable broth
  • 2 tbsp oil
  • 2 tbsp vinegar
  • 1 tsp grainy Dijon mustard
  • salt
  • pepper
  • chives - to taste
Zubereitung/Instructions
  1. Cook the potatoes in salty water, let cool a little and peel. Cut in slices and pour them into a big bowl.

  2. Finely chop the onions and pickles and add to the potatoes. Mix vegetable broth, oil, vinegar, mustard, salt and pepper to a dressing and pour over the warm potatoes. Mix well and let sit at room temperature for at least and hour, better two.

  3. Season the salad with salt once more before serving and dress with chives, if you like.

4 Comments

  1. Sarah
    Thursday December 28th, 2017 / 04:32 PM

    Liebe Rina,
    es ist immer schön zu lesen oder hören, dass diese Traditionen bei vielen Menschen nicht an Wert verlieren. Bei uns gibt es seit Jahren Raclette zu Weihnachten und jedes Jahr aufs Neue freue ich mich riesig darauf. Auch wenn es in der veganen Version deutlich anders schmeckt und nicht jeder in meiner Familie davon überzeugt war, liegt mir viel daran auch im nächsten Jahr ein Pfännchen nach dem anderen zu braten – ich muss einfach noch an dem Käse-Rezept feilen 🙂 Klar sollte man auch offen für Neues sein, aber manche Dinge sind eben mit positiven Emotionen oder Erinnerungen behaftet und sollten daher nicht so einfach über Bord geworfen werden. Das Rezept werde ich übrigens gerne ausprobieren, könnte sich super für Silvester eignen!
    Ganz liebe Grüße und einen guten Rutsch, Sarah

    • Rina
      Author
      Thursday December 28th, 2017 / 09:19 PM

      Liebe Sarah,
      gerade an Weihnachten kommt es, wie ich finde, auf das Wahren der Tradition an. Wenn auch mit kleinen Veränderungen, damit auch die Tiere Weihnachten erleben dürfen ?
      Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch!
      Liebe Grüße
      Rina

  2. Jesse Gabriel
    Tuesday December 26th, 2017 / 02:55 PM

    Hey!
    Der Kartoffelsalat sieht super aus und der kann ja nur schmecken!
    Aber nicht jeder Deutsche, ich Berliner, feiert Weihnachten – Heiligabend mit Kartoffelsalat und Wiener.
    Bei uns zu Hause gab es Heiligabend am 24.12 immer da volle Programm, Gänsebraten, Rot – Grünkohl und zweierlei Kartoffelklöße und das immer alles um 20:00 Uhr.
    Viele Grüße sendet
    Jesse-Gabriel

    • Rina
      Author
      Wednesday December 27th, 2017 / 06:40 PM

      Hey Jesse,
      natürlich feiert nicht jeder Deutsche mit Kartoffelsalat. Bei mir ist es aber Tradition ?
      Liebe Grüße
      Rina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bewerte das Rezept/Rate the recipe:  

Looking for Something?