Creamy Kohlrabi Soup with Spicy Soy Mince

Creamy Kohlrabi Soup with Spicy Soy Mince

[Advertising: Affiliate Links]

If I pureed soup so far, I simply held a hand blender in the pot. This is super practical and gets good results. Today I used my high-speed blender for the first time to puree a soup and I will do so in the future.

The soup was incredibly creamy. I turned fine soy mince into spicy gobs to spice and crunch up the soup. If you have prepared vegan mince in the fridge, you can just use this.

Have fun cooking and indulging!

Love,

Rina

5.0 from 1 reviews
Creamy Kohlrabi Soup with Spicy Soy Mince
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Main Dish
Ergibt/Yield: 2 - 3 Servings
Zutaten/Ingredients
For the soup:
  • 1 onion
  • 500 g (15.6 oz) kohlrabi
  • 1 tbsp oil
  • 500 ml (2 cups) vegetable broth
  • 250 ml (1 cup) soy cream
  • 2 tbsp parsley, chopped
  • 1 tsp lemon juice
  • salt
  • pepper
  • nutmeg

For the soy mince:
  • 6 tbsp fine soy mince
  • 2 - 3 tbsp oil
  • 1/4 tsp garlic powder
  • 1/2 tsp onion powder
  • 1 tbsp soy sauce
  • 2 tbsp water
  • pepper
Zubereitung/Instructions
  1. Roughly chop the onion and roughly dice the kohlrabi.

  2. Sauté the onion in hot oil until translucent. Then add the kohlrabi cubes and fry for 2 minutes. Pour in the vegetable broth and simmer for 10 minutes.

  3. While the soup is simmering, prepare the mince. To do this, fry the soy mince in hot oil for a few minutes. Season with garlic, onion and pepper and deglaze with soy sauce and water. Now continue to fry the mushy mince and chop it with a spoon until small lumps have formed. Take off the stove.

  4. Add the soy cream to the soup and puree it. Either in a high-speed blender or with a hand blender. Season with lemon juice, salt, pepper and a pinch of nutmeg and stir in the parsley.

  5. Arrange the soup in small bowls and garnish with the mince. Or stir in the mince and simply enjoy.
Tipps/Notes
I pureed the soup in my high-speed blender and it turned out incredibly creamy.

5 Comments

  1. Evi
    Monday April 20th, 2020 / 09:05 AM

    Hallo Rina,
    wird das Sojahack vor dem Braten nicht eingeweicht oder gekocht? Oder habe ich etwas überlesen?
    Liebe Grüße Evi

    • Rina
      Author
      Monday April 20th, 2020 / 09:36 AM

      Nein, hast du nicht, liebe Evi. Das Sojagranulat wird trocken in Öl angebraten. 😉
      Liebe Grüße
      Rina

  2. Sonja
    Sunday April 19th, 2020 / 01:44 PM

    Liebe Rina,

    ich habe eine Frage zu dem HochleistungsMixer.
    Ist das ein Modell, mit dem wirklich alles richtig cremig wird und mit dem ich auch MC and Cheese und vegane Aufstriche herstellen kann? Meine Tochter bräuchte ihn auch für Gefrorenes in Smoothies.
    Ich koche noch nicht so lange vegan, möchte aber seitdem so gerne einen Mixer, dachte bis jetzt jedoch, dass man unter drei /vierhundert Euro nicht wegkommt und das wollte ich nicht ausgeben bzw hatte dann stattdessen an einen gebrauchten Thermomix gedacht, ich weiss nicht, ob du damit Erfahrung hast?
    Daher jedenfalls meine Frage. Denn wirklich cremige Suppen, das hört sich für mich toll an, denn ich liebe Suppen, dein Rezept klingt phantastisch, nur war es bis jetzt immer ganz schade für mich, dass ich sie nicht wirklich cremig hinbekommen habe.

    Vieleliebe Grüße
    Sonja

    • Rina
      Author
      Sunday April 19th, 2020 / 01:48 PM

      Liebe Sonja,
      mit dem Mixer kannst du all das von dir genannte zubereiten. Je weniger Flüssigkeit du hast, desto mehr Zutaten brauchst du allerdings. Das geht in die Richtung der Aufstriche. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät und empfehle es gerne weiter.
      Liebe Grüße
      Rina

    • Rina
      Author
      Sunday April 19th, 2020 / 01:50 PM

      Ach, was den Thermomix angeht: Ich habe im Laufe der Zeit einige Küchengeräte angeschafft, die einzeln alle besser sind als der Thermomix. Wenn ich jetzt aber keins der Geräte hätte, würde ich über den Kauf eines Thermomix nachdenken und mir einen bestellen, um ihn zu testen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bewerte das Rezept/Rate the recipe:  

Looking for Something?