Vegane Frischkäsetorte mit Knusperboden und Fruchtsauce

Vegane Frischkäsetorte mit Knusperboden und Fruchtsauce

[Werbung: Affiliate Links]

Ich liebe sommerliche Kuchen ohne Backen. Die meisten veganen, ungebackenen Torten werden mit einem Haufen Cashewkernen gemacht. Oder aber sie werden mit Hilfe von Agar Agar standfest gezaubert. Aber ich wollte es simpler und cremiger. Früher habe ich für solche Torten eine Mischung aus Magerquark und Schlagsahne als Creme verwendet, die allein durch ein wenig Sahnesteif schnittfest genug war.

Torten, die noch eine Minute nachwackeln, wenn man sie anstößt, mag ich gar nicht. Die Creme habe ich dieses Mal aus einer Mischung aus veganem Quark, veganem Frischkäse und Sojasahne hergestellt. Sie ist schneidbar und dabei trotzdem sehr weich um wunderbar cremig.

Obenauf habe ich mich für eine dickflüssige Fruchtsauce entschieden. Hier kannst du ganz einfach die Festigkeit der Sauce anpassen, indem du noch mehr Stärke zugibst. Dafür eignet sich fast jegliches Obst, besonders aber Beeren, Kirschen, Pfirsiche und Mango.

Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Alles Liebe

Vegane Frischkäsetorte mit Knusperboden und Fruchtsauce
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Kuchen
Ergibt/Yield: 12 Stücke
Zutaten/Ingredients
Für den Boden:
  • 200 g Zwieback
  • 250 g Nuss-Nougat-Creme

Für die Frischkäsecreme:
  • 600 g veganer Frischkäse - Simply V
  • 400 g Sojaquark - Provamel
  • 300 g Sojasahne zum Aufschlagen - Soyatoo Schlagcreme
  • 4 Pk. Sahnesteif
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt

Für die Fruchtsauce:
  • 500 g Früchte - Erdbeeren, Kirschen, Blaubeeren, Himbeeren, Mango, Pfirsich oder Aprikose
  • Zucker nach Belieben
  • 1 EL Stärke, leicht gehäuft
  • etwas gemahlene Vanille
Zubereitung/Instructions
  1. Den Zwieback in die Küchenmaschine geben und fein zerkleinern. Die Nuss-Nougat-Creme zugeben und untermixen. Die Masse in eine Springform (ø 26 cm) geben und fest andrücken. (Ein Gefrierbeutel als Handschuh verhindert, dass der Boden an der Hand klebt und nicht in der Form)

  2. Für die Creme die Sahne mit 2 Pk. Sahnesteif aufschlagen. Den Frischkäse mit dem Quark (hier jeweils überschüssiges Wasser vorher abschütten), 2 Pk. Sahnesteif, Puderzucker und Vanilleextrakt verrühren. Dann die Sahne unter die Frischkäsecreme heben und auf den Boden streichen. In den Kühlschrank stellen.

  3. Für die Fruchtsauce die Früchte pürieren, gegebenenfalls mit Zucker süßen und mit Vanille und Stärke verrühren. Zum Kochen bringen und 1 Minute köcheln lassen. Anschließend lauwarm abkühlen lassen, bevor sie auf die Cremeschicht kommt.

  4. Die Torte vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kaltstellen.
Tipps/Notes
Den Zwieback habe ich in meiner a Küchenmaschine zerkleinert und die Sahne-Creme in meiner Rührmaschine aufgeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe: