Rote Bete Pesto mit Minze

Rote Bete Pesto mit Minze

[Werbung: Affiliate Links]

Als ich meinen Kollegen verkündete, dass es heute Rote Bete Pesto mit Knoblauch und Minze geben solle, erntete ich Blicke, die zwischen Unverständnis und Ekel schwankten. Knoblauch und Minze mit Rote Bete?

Aber ja. Zumindest in meinem Kopf war ich mir sicher, dass das toll schmecken würde. Also rein in die Küche und ausprobiert. Und es hat super funktioniert. Ich habe für die Würze noch ein paar Hefeflocken und Zitronensaft dazu gegeben und das Pesto kräftig mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Serviert habe ich das Pesto mit schwarzen Reisnudeln, die ich irgendwann mal im Bioladen gekauft hatte. Damit du das Pesto einfacher unter die Nudeln mischen kannst, hebe ein bisschen vom Kochwasser auf, um das Pesto ein wenig zu verdünnen.

Die Mengen habe ich so angegeben, dass du deinen Mixtopf einfach auf die Waage stellst und die einzelnen Zutaten darin abwiegst, ohne noch extra Löffel schmutzig zu machen.

Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Alles Liebe

Rote Bete Pesto mit Minze
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Saucen
Ergibt/Yield: 1 kleines Glas
Zutaten/Ingredients
  • 150 g rote Bete
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 60 g Öl
  • 30 g Walnüsse
  • 20 g Zitronensaft
  • 5 g Hefeflocken
  • 5 g Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stängel Minze - etwa 10 große Blätter
Zubereitung/Instructions
  1. Die Rote Bete schälen und in grobe Stücke schneiden, bissfest garen. Ob du sie dämpft, in Wasser kochst oder in der Mikrowelle garst, ist egal.

  2. Alle Zutaten in einen Zerkleinerer oder Mixer geben und fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Wenn du das Pesto zu Nudeln essen möchtest, hebe ein bisschen vom Nudelwasser auf, so kannst du das Pesto ein bisschen verdünnen und es so leichter verteilen.
Tipps/Notes
Zubereitet habe ich das Pesto in meinem Zerkleinerer. Hefeflocken bekommst du zum Beispiel online: Hefeflocken.

2 Kommentare

  1. Petra Janke
    Sonntag, der 30. April 2017 / 14:30

    Oh wie lecker!! Die kommt auf meine To-do Liste?

    • Rina
      Rina
      Autor
      Sonntag, der 30. April 2017 / 14:31

      Die ist auf jeden Fall was für dich! ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe: