Rahmchampignons mit Spaghetti und Rucola

Rahmchampignons mit Spaghetti und Rucola

[Werbung: Affiliate Links]

Ich habe es mir mal wieder besonders einfach gemacht.
Die Sauce für die Rahmchampignons stammt nämlich aus der Dose. Aus dieser Dose:

alnatura-pastete-shiitakeDie Alnatura Shiitake Pastete hat einen feinen, würzigen Pilzgeschmack, der die Champignons in eine ganz andere Dimension hebt, als es schlichte Sahne könnte. Gebt Sie einfach mit einem Glas Wasser in die heiße Pfanne und würzt das Ganze mit Gemüsebrühe. Unter Rühren löst sie sich dann auf und ergibt eine cremige Sauce.

Als Kontrast und damit der Gemüseanteil noch etwas höher ist, habe ich die Nudeln und die Sauce auf Rucola gebettet. Habt ihr das schon mal probiert? Auch unter ganz normalen Nudeln mit Tomatensugo oder unter Spaghetti Bolognese schmeckt eine Handvoll Rucola wunderbar.

Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe

Rahmchampignons mit Spaghetti und Rucola
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 Portionen
Zutaten/Ingredients
Für die Rahmchampignons:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g braune Champignons
  • 1 Pk. Shiitake Pastete von dm Drogeriemarkt
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:
  • 160 g (Vollkorn-)Spaghetti
  • 2 Handvoll Rucola
Zubereitung/Instructions
  1. Den Rucola waschen und trocken schleudern, auf zwei Teller verteilen.

  2. Die Zwiebel würfeln, die Champignons in feine Scheiben schneiden.

  3. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

  4. Währenddessen die Zwiebel im heißen Öl glasig dünsten. Dann die Champignons zugeben und kurz anschwitzen.

  5. Die Champignons mit dem Wasser ablöschen und die Pastete einrühren. Mit der Brühe würzen. Die Rahmchampignons 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Die Nudeln abgießen und unter die Sauce mischen, auf dem Rucolabett verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe: