Paella mit Pulled Soja, Bohnen und Artischocken

Paella mit Pulled Soja, Bohnen und Artischocken

[Werbung: Affiliate Links]

Paella ist wohl mit Abstand DAS Gericht, das jeder mit Spanien verbindet. In eine klassische Paella gehören neben Reis und Safran helles Fleisch wie Hähnchen oder Kaninchen und Meeresfrüchte. Zubereitet wird die Paella in einer Paellera, einer großen, runden Pfanne, da der Reis nicht höher als vier Zentimeter stehen sollte. Eine Paella wird übrigens nach der Zugabe des Reises nicht mehr umgerührt. Die Paella könnte sonst klebrig wie ein Risotto werden, und es soll ja kein Risotto werden. Als vegane, fleischige Zutat habe ich mich für das Pulled Soja von Veganz entschieden, dass ich noch im Vorratsschrank stehen hatte. Außerdem kommen in die Paella: grüne Bohnen, Erbsen, Tomaten und Artischocken.

[cml_media_alt id='7006']vegane-paella-mit-artischocken[/cml_media_alt]

Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Alles Liebe

Paella mit Pulled Soja, Bohnen und Artischocken
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 - 3 Portionen
Zutaten/Ingredients
  • 2 Handvoll Pulled Soja oder andere Sojaschnetzel
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Je 2 Handvoll, Erbsen (TK), Bohnen und Cherrytomaten
  • 1 Tasse (200 g) Rundkornreis
  • 2 Tassen Brühe
  • 1 kleines Glas Artischocken
  • 1 Pk. Safran, gemahlen
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • 1 Zitrone
Zubereitung/Instructions
  1. Die Sojastücke für 10 Minuten in Wasser kochen, dann abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln und Knoblauch pressen.

  2. Die Bohnen putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Erbsen in warmem Wasser auftauen lassen. Die Tomaten halbieren und entkernen. Die Artischocken abgießen, ausdrücken und halbieren.

  3. Das Öl in einer Paellera oder einer großen Pfanne erhitzen und das Pulled Soja darin scharf anbraten, mit Sojasauce ablöschen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anschwitzen. Dann das Gemüse, außer die Artischocken, und den Reis zugeben und kurz anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und die Gewürze einrühren.
  4. Dann nicht mehr rühren und die Paella 15 - 20 Minuten leise köcheln lassen.

  5. Zehn Minuten vor Ende der Garzeit die Artischocken obenauf legen, die Paella mit einem Deckel abdecken und leise simmern lassen.

  6. Den Ofen ausschalten und die Paella noch 5 Minuten ziehen lassen. Die Zitronen der Länge nach vierteln und die Paella damit servieren.
[cml_media_alt id='7007']vegane-paella-mit-gemuese[/cml_media_alt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe: