Griechischer Nudelauflauf
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 4 Portionen
Zutaten/Ingredients
Für die Sojaschnetzel:
  • 150 g grobe Sojaschnetzel
  • 1 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 - 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Gyrosgewürz
  • 1 TL Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
Für den Auflauf:
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 4 EL Oliven
  • 500 ml Tomatensaft
  • 250 g Kritharaki oder andere, kleine Nudeln
  • Salz
  • Peffer
Für den Tofu-Feta:
  • 200 g Tofu, am besten frisch aus dem Asiamarkt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3/4 - 1 TL Salz
Zubereitung/Instructions
  1. Den Tofu in eine Schüssel zerkrümeln und mit Zitronensaft und Salz verrühren, ziehen lassen.
  2. Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen und abgießen. Die Sojaschnetzel in Gemüsebrühe und Sojasauce ca. 10 Minuten weich kochen. Abgießen, kalt abschrecken und ausdrücken. Während die Nudeln und Sojaschnetzel kochen, die Paprika würfeln und die Zwiebel in Streifen schneiden. Den Knoblauch pressen.
  3. Eine tiefe, beschichtete Pfanne erhitzen und die Sojaschnetzel darin anrösten, bis überflüssiges Wasser verdampft ist. Dann Öl, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anschwitzen. Mit Gyrosgewürz, Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  5. Die Nudeln, das Gemüse und die Sojaschnetzel mit dem Tomatensaft in einer großen Auflaufform vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Auflauf mit dem Tofu-Feta bestreuen und im Ofen ca. 20 Minuten backen.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/griechischer-nudelauflauf/