Pflaumenkuchen mit veganem Quark-Öl-Teig
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Kuchen
Ergibt/Yield: 1 Blech - 20 Stücke
Zutaten/Ingredients
Für den Teig:
  • 325 g helles Mehl - Dinkel oder Weizen
  • 75 g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Sojaquark
  • 100 ml Sojamilch
  • 100 ml geschmacksneutrales Öl
  • 1 TL Vanilleextrakt - alternativ 1/4 TL gemahlene Vanille
Außerdem:
  • 1500 g Zwetschgen
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
Zubereitung/Instructions
  1. Die Zwetschgen mit einem Kreuzschnitt aufschneiden. Dazu, wie auf den Bildern gezeigt oben und unten bis zum Kern kreuzweise einschneiden, an einer Seite durschneiden und aufklappen. Dann lässt sich der Kern entnehmen. Den Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Teig kurz zu einem glatten Teig verkneten. Auf einen Bogen Backpapier geben und mit etwas Mehl bestäuben. Mit dem Nudelholz auf Backbleckgröße ausrollen. Und mit dem Backpapier auf ein Backblech legen.
  3. Die Pflaumen darauf überlappend verteilen und festdrücken.
  4. Zimt und Zucker mischen und über den Kuchen verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 40 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind. Auf dem Blech auskühlen lassen und in 20 Stücke schneiden.
  5. Dazu schmeckt geschlagene, vegane Sahne
Tipps/Notes
Vanilleextrakt lässt sich ganz einfach selber machen. Schau mal hier: Vanilleextrakt selber machen.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/pflaumenkuchen-mit-veganem-quark-oel-teig/