Zwetschgen-Streusel-Muffins
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Dessert
Ergibt/Yield: 12 Muffins
Zutaten/Ingredients
Für den Teig:
  • 240 ml Sojamilch
  • 1 TL Apfelessig
  • 240 g Mehl
  • 115 g Zucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 60 ml geschmacksneutrales Öl
  • 1 TL Vanilleextrakt
Für die Streusel:
  • 50 g vegane Butter
  • 50 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanille
Außerdem:
  • 250 g Zwetschgen
  • 1 TL Zimt
Zubereitung/Instructions
  1. Für die Streusel die Butter in kleine Stückchen schneiden und mit den restlichen Zutaten krümelig verkneten. Gegebenenfalls ein paar Tropfen Wasser zugeben um größere Streusel zu bekommen.
  2. Die Zwetschgen entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zimt verrühren und beiseite stellen.
  3. Den Backofen auf 180° C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen ausstatten.
  4. Die Sojamilch mit dem Apfelessig verrühren und ausflocken lassen. Die trockenen Zutaten für den Teig mit einem Schneebesen verrühren. Dann die feuchten Zutaten zugeben und kurz zu einem Teig verrühren. Es dürfen ein paar kleinere Klümpchen übrig bleiben.
  5. Den Teig in die Muffinform geben und die Zwetschgenstücke gleichmäßig darauf verteilen, leicht eindrücken. Mit den Streuseln bestreuen und im Ofen für ca. 20 - 25 Minuten goldgelb backen.
  6. Fünf Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter zum Abkühlen geben.
Tipps/Notes
Um den Teig kleckerfrei in die Förmchen zu bekommen, benutze ich einen Eisportionierer mit Auswurffunktion.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/zwetschgen-streusel-muffins/