Veganer Heringsstipp
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 Portionen
Zutaten/Ingredients
Für den Hering:
  • 250 g Aubergine
  • 300 ml Wasser
  • 2 TL Meersalz, gehäuft
  • 4 EL Essig
  • 1 Blatt Nori
Für die Stippe:
  • 400 g ungesüßter Sojaquark - alternativ 500 g ungesüßter Sojajoghurt
  • 3 EL Gurkensud
  • 1 TL Dill
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 4 Cornichons
  • 2 Spritzer Zitrone
Außerdem:
  • 400 g Kartoffeln
Zubereitung/Instructions
  1. Gegebenenfalls den Sojajoghurt über Nacht abtropfen lassen.
  2. Die Auberginenschale mit einem Sparschäler entfernen, die Aubergine längs in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Entweder in Streifen weiterverwenden oder noch weiter in Stücke zerkleinern.
  3. Das Wasser mit Salz und Essig verrühren, das Noriblatt und die Aubergine zugeben, aufkochen. Zugedeckt bei geringer Hitzezufuhr 7 Minuten leise köcheln lassen. Im Sud lauwarm abkühlen lassen. Während die Aubergine abkühlt, die Stippe zubereiten.
  4. Dafür den Sojajoghurt zusammen mit dem Gurkensud und dem Dill mit einem Schneebesen glattrühren. Die Zwiebel und Cornichons fein würfeln und zum Joghurt geben und ebenfalls unterrühren. Die Auberginenstücke noch lauwarm in die Stippe geben und unterheben.
  5. Der Heringsstipp sollte mindestens eine Stunde durchziehen können. Anschließend mit Salz abschmecken.
  6. Die Kartoffeln in Salzwasser bissfest garen, pellen (oder auch nicht) und mit Heringsstipp übergießen.
Tipps/Notes
Den Sojajoghurt tropfe ich in einem Kaffeefilter ab (wie auf dem Foto zu sehen ist).

Das Noriblatt zerfällt beim Kochen und sieht etwas unappetitlich aus. Deshalb gebe ich das Blatt in einen frischen Nylonstrumpf, den ich mit Spüli ausgewaschen habe. So kommt der Algengeschmack in den Sud, die Algenfetzen bleiben aber draußen.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/veganer-heringsstipp/