Tofufrischkäse
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Aufstrich
Ergibt/Yield: 1 kleines Glas
Zutaten/Ingredients
Grundzutaten:
  • 100 g Tofu, am besten frisch aus dem Asiamarkt
  • 1 EL ungesüßter Sojajoghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Peperonisud
  • 1/4 TL Salz
Für den Kräuterfrischkäse:
  • 1 geröstete Knoblauchzehe, alternativ 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Petersilie
Zubereitung/Instructions
  1. Alle Grundzutaten glatt pürieren. Ich mache das in meinem Multizerkleiner und gönne dem Frischkäse ca. 1 Minute. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass es auch gut mit einem Pürierstab funktioniert.
  2. Für den Kräuterfrischkäse die Knoblauchzehe mit den Grundzutaten pürieren. Anschließend die gehackten Kräuter unterrühren.
  3. Den Frischkäse in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Lasst ihn mindestens 1 Stunde durchziehen.
Tipps/Notes
Der fertige Frischkäse hält sich im Kühlschrank ca. 1 Woche.


Für den gerösteten Knoblauch von einer ganzen Knolle oben ein Stück abschneiden, sodass die einzelnen Zehen angeschnitten sind. Etwas Olivenöl über die Knolle träufen und fest in Alufolie verpacken. Für ca. 40 Minuten im Backofen bei 180° C backen, anschließend abkühlen lassen.
Die Zehen lassen sich einzeln aus der Knolle herausdrücken. Ich habe nun schon mehrere Peperonisorten durchprobiert. Diese hier schmecken mir am besten und auch der Frischkäse schmeckt am besten mit dem Sud dieser Sorte. Mit diesem Multi-Zerkleinerer stelle ich den Frischkäse her.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/tofu-frischkeese/