Schoko-Nuss-Croissants
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Snack
Ergibt/Yield: 6 Croissants und zwei kleine Gläser Aufstrich
Zutaten/Ingredients
Für die Schoko-Nuss-Creme:
  • 200 g Haselnusskerne
  • 100 ml Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 3 EL (rohes) Kakaopulver
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 3 - 4 EL Pflanzensahne (Soja- oder Mandel Cuisine) - Alternativ: Wasser
Außerdem:
  • 1 Packung Knack und Back Croissants
Zubereitung/Instructions
Schoko-Nuss-Creme:
  1. Die Haselnusskerne auf ein Backblech geben und 10 Minuten im Backofen bei 160° C rösten, abkühlen lassen.
  2. Die Nüsse in der Küchenmaschine auf höchster Stufe zu einer Nussbutter verarbeiten. Bei mir dauert das knapp über 10 Minuten, seid also geduldig! Dabei die Masse von den Seiten immer mal wieder zu den Messern herunterschaben.
  3. Kakaopulver, Vanille und den Sirup zugeben, gründlich untermixen.
  4. Zuletzt die Pflanzensahne nach und nach zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Schoko-Nuss-Croissants:
  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Croissants-Teiglinge auf der Arbeitsfläche ausrollen und dünn mit der Schoko-Nuss-Creme bestreichen. Dann aufrollen, und halbmondförmig auf das Backblech legen.
  3. Im Backofen ca. 10 - 15 Minuten gold-gelb backen.
Tipps/Notes
Der Aufstrich hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche, wahrscheinlich auch länger.
Besonders gut schmeckt er auf ofenfrischem Baguette.


Wer die Creme herstellen möchte, aber keine Küchenmaschine hat, kann auf fertiges Haselnussmus zurückgreifen und die restlichen Zutaten unterrühren. Das Nussmus habe ich in meiner Küchenmaschine gemacht: Kenwood FPM 800
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/schoko-nuss-croissants/