Saftiger Zitronenkuchen
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Kuchen
Ergibt/Yield: 12 Stücke
Zutaten/Ingredients
Für den Teig:
  • 2 EL Goldleinsamen, gemahlen
  • 6 EL Wasser
  • 2 kleine Bio-Zitronen
  • 200 ml Sojamilch
  • 100 ml geschmacksneutrales Öl
  • 300 g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 180 - 200 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
Für den Guss und obenauf:
  • 2 Zitronen, gegebenenfalls ergänzt durch 1 Limette
  • 250 g Puderzucker
Zubereitung/Instructions
  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen und eine Kastenform (25 cm) fetten.
  2. Für den Teig die Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Die Sojamilch mit dem Zitronensaft verrühren und gerinnen lassen. Den gemahlenen Leinsamen mit dem Wasser verrühren und gelieren lassen.
  3. Die trockenen Zutaten, inklusive der Zitronenschale, in einer Schüssel verrühren. Die feuchten Zutaten mischen und zu den trockenen Zutaten geben. Mit einem Teigschaber kurz verrühren, bis nur noch kleinere Klümpchen übrig sind. Nicht zu viel rühren!
  4. Den Teig in die Kuchenform geben und sofort im Ofen ca. 35 - 40 Minuten goldgelb backen. Nach dem Backen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  5. Für die Deko und den Guss von einer Zitrone Zesten abreißen, den Saft auspressen. die andere Zitrone in feine Scheiben hobeln und mit einem Küchentuch etwas trocken tupfen. Falls du noch etwas grün mit reinnehmen möchtest, nimm noch eine Limette dazu. Den Puderzucker mit etwas Wasser und Zitronensaft anrühren. Er sollte sehr dick sein, damit er nicht vom Kuchen runterläuft. Den Kuchen mit Zitronenscheiben und -zesten dekorieren.
Tipps/Notes
Den Leinsamen habe ich ganz schnell in meinem Personal Blender gemahlen.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/saftiger-zitronenkuchen/