Cremige Thai-Pasta
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 Portionen
Zutaten/Ingredients
  • 200 g Weizennudeln
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 250 g Spitzkohl
  • 2 Karotten
  • 1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Sesamöl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Koriander - nach Belieben
Zubereitung/Instructions
  1. Die Weizennudeln zum Kochen bringen und leise köcheln lassen, bis sie bissfest sind. Das Wasser abgießen und die Nudeln beiseite stellen.
  2. Während die Nudeln kochen die Lauchzwiebeln längs in Streifen schneiden, den Spitzkohl in feine Streifen schneiden und die Karotten stifteln. Ingwer und Knoblauch reiben oder fein hacken.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin anschwitzen. Dann die Karottenstifte zugeben und 2 Minuten dünsten. Dann Spitzkohl, Knoblauch und Ingwer in die Pfanne geben und ebenfalls 2 Minuten dünsten.
  4. Mit der Kokosmilch und dem Wasser ablöschen und das Erdnussmus einrühren. Mit Sambal Oelek, Zitronensaft und Salz würzen, 3 Minuten köcheln lassen und dann die Nudeln unterrühren.
  5. Auf zwei Teller verteilen und nach Belieben mit Koriander garnieren.
Tipps/Notes
Den Ingwer und Knoblauch habe ich mit meiner Keramikreibe gerieben.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/cremige-thai-pasta/