Handliche Mini-Käsekuchen
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Kuchen
Ergibt/Yield: 12 Mini-Käsekuchen
Zutaten/Ingredients
Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 80 g vegane Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • etwa 80 ml kaltes Wasser
Für die Füllung:
Nach Belieben:
  • Obst zum Garnieren
Zubereitung/Instructions
  1. Für den Teig die Butter in kleine Stücke schneiden und alle Zutaten in eine Schüssel geben. Mit den Fingern zu einem glatten Teig kneten.
  2. Die Mulden eines Muffinblechs fetten, den Teig in zwölf gleich große Stücke teilen und jedes Stück zu einer Kugel rollen, sie platt drücken und in eine Mulde drücken. Mit einem Zahnstocher entfernst du eingeschlossene Luft. Zieh den Teig bis zum Rand hoch, sodass die Mulden vollständig, dünn ausgekleidet sind.
  3. Den Backofen auf 180° C vorheizen.
  4. Für die Füllung alle Zutaten mit dem Schneebesen oder im Mixer glattrühren und die Mulden damit randvoll füllen. Das Muffinblech in den Ofen geben und für 45 Minuten backen, bis die Oberfläche zu bräunen beginnt.
  5. Den Ofen ausschalten und einen Spalt öffnen. Die Käsekuchen so lauwarm abkühlen lassen und dann für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben. Dann mit einem Messer von der Form lösen und herausheben. Mit Obst nach Belieben garnieren und servieren.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/handliche-mini-kaesekuchen/