Auberginen-Curry mit Kichererbsen
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 Portionen
Zutaten/Ingredients
  • 1 große Aubergine
  • 2 Handvoll Cherrytomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Garam Masala
  • 1/2 TL Cumin
  • Salz
  • Sambal Oelek
  • frischer Koriander - nach Belieben
Zubereitung/Instructions
  1. Die Aubergine grob würfeln, die Cherrytomaten halbieren und den Knoblauch pressen. Die Kichererbsen abgießen und abspülen.
  2. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen. Die Aubergine und die Tomaten zugeben und kurz anbraten. Dann mit der Kokosmilch und dem Wasser ablöschen und Kichererbsen, Tomatenmark, Garam Masala, Cumin, Salz und Sambal Oelek unterrühren. Für insgesamt 20 Minuten köcheln lassen, zwischendurch immer mal wieder umrühren und gegebenenfalls etwas Wasser zugeben.
  3. Das Curry nochmal mit Salz und Sambal Oelek abschmecken und auf zwei Schälchen verteilen. Nach Belieben mit Koriander bestreuen. Dazu passt Reis, Naan- oder Fladenbrot.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/cremiges-auberginencurry-mit-kichererbsen/