Süße vegane Omeletts
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Frühstück, Dessert
Ergibt/Yield: Je 1 Omelett
Zutaten/Ingredients
Für das helle Omelett:
  • 160 g Seidentofu
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Speisestärke
Für das Schokoladen-Omelett:
  • 160 g Seidentofu
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Kakaopulver
Außerdem:
  • Belag nach Wahl: Erdbeeren, Kirschen, Kakaonibs aber auch Banane, Schoko- oder Ahornsirup...
Zubereitung/Instructions
  1. Die Zubereitung ist für beide Varianten gleich.
  2. Alle Zutaten für das Omelett im Mixer glattmixen. Eine gut beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen, mit etwas Öl benetzen und die Masse hineingießen. Die Füllung auf dem Teig verteilen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Das Omelett fünf Minuten garen lassen, dann vom Herd nehmen und zwei weitere Minuten garen lassen, bis die Oberfläche trocken ist.
  3. Jetzt braucht's Fingerspitzengefühl: Das Omelett vorsichtig mit einem Pfannenwender von Boden heben und halb einschlagen. Dann wieder vorsichtig anheben und auf den Pfannenwender geben, um es auf den Teller zu legen. Am Besten arbeitest du hier mit zwei Pfannenwendern.
  4. Mit noch mehr Obst garnieren, Kakaonibs, Kokosrapsel oder Sirup darüber träufeln und genießen.
Tipps/Notes
Das Omelett aus der Pfanne auf den Teller zu bekommen, bedarf etwas Geduld und Fingerspitzengefühl. Aber auch wenn es dir zerreißt: Es wird trotzdem super schmecken!
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/suesse-vegane-omeletts/