Spargel mit Kartoffeln, Tofu und veganer Sauce Hollandaise
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 Portionen
Zutaten/Ingredients
Für die Sauce Hollandaise:
  • 250 g Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Tasse (240 ml) Wasser
  • 4 EL Albaöl
  • 1 1/2 - 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Hefeflocken
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 Prise Kurkuma - nur für die Farbe
  • 1 Prise Kala Namak
Außerdem:
  • 1 Bund Spargel - weiß oder grün
  • 400 g junge Kartoffeln oder Drillinge
  • 1/2 Paket Black Forest Tofu - oder jeder andere geräucherte Tofu
Zubereitung/Instructions
  1. Die Kartoffeln und den Spargel garen. Dafür koche ich die Kartoffeln und dämpfe darüber den Spargel in einem Dämpfaufsatz. Diesen stelle ich nach der Hälfte der Kochzeit der Kartoffeln auf den Topf.
  2. Die Kartoffeln und Zwiebeln für die Hollandaise grob zerkleinern, den Knoblauch schälen und alles zusammen garen, bis die Kartoffeln weich sind. Entweder in ca. 15 Minuten in Wasser auf dem Herd oder leicht angefeuchtet in ca. 4 Minuten in einem mikrowellengeeigneten Geschirr in der Mikrowelle. Zusammen mit den restlichen Zutaten im Hochleistungsmixer ca. 2 Minuten glatt pürieren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
  3. Den Tofu in Scheiben schneiden und zusammen mit Kartoffeln und Spargel auf einem Teller anrichten. Falls die Sauce Hollandaise nicht heiß genug ist (mein Mixer macht sie verdammt heiß), erneut erwärmen und über den Spargel und die Kartoffeln gießen.
Tipps/Notes
Es soll Menschen geben, bei denen die Menge an Sauce Hollandaise für 3 Portionen reicht. Mir persönlich ist ein solcher Mensch nicht bekannt.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/spargel-mit-kartoffeln-tofu-und-der-ultimativen-veganen-sauce-hollandaise/