Würzige Soja-Grillsteaks
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Grillen
Ergibt/Yield: 2 - 4 Portionen
Zutaten/Ingredients
  • 3 Sojasteaks oder 10 Medaillons (je ca. 100 g)
  • 2 EL hitzebeständiges Öl
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung/Instructions
  1. Die Sojasteaks in Wasser für 10 Minuten weich kochen. Danach unter klarem Wasser kalt auswaschen und kräftig ausdrücken. Ich halbiere sie zuerst und drücke sie so gut es geht mit den Händen aus und gebe sie dann mit zwei gefalteten Küchenhandtüchern zwischen zwei Brettchen und drücke nochmal kräftig.
  2. Die Zwiebel in Spalten schneiden, den Knoblauch grob hacken. Alle Zutaten in einen Gefrierbeutel geben und gut verkneten. Dann die Sojasteaks hinzugeben und die Marinade einmassieren. Im Kühlschrank für 30 Minuten oder bis zu 2 Tage ziehen lassen und anschließend auf dem Grill rösten.
Tipps/Notes
Bei der Wahl der Gewürze für diese Marinade kannst du dich austoben. Ich mag auch gerne Zitrone und Rosmarin oder eine fertige Gewürzmischung für Grill und Steaks und auch Brathähnchengewürz schmeckt lecker.

Wenn es mal schnell gehen soll kannst du die Steaks auch einfach in Barbecuesauce marinieren. Soja Big Steaks oder Sojamedaillons kannst du zum Beispiel online kaufen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Steaks übrig bleiben: Sie schmecken auch kalt sehr lecker! Und wenn du mal keine Lust hast den Grill anzuschmeißen: Die Steaks schmecken natürlich auch aus der Bratpfanne.
Recipe by Blueberry Vegan at https://www.blueberryvegan.com/de/wuerzige-soja-grillsteaks/