Cremiger Gnocchi-Auflauf mit Paprika und Bärlauch

Cremiger Gnocchi-Auflauf mit Paprika und Bärlauch

Es hat durchaus seine Vorteile, wenn man mal eben auf dem Weg nach Hause, mit einen paar Schritten in den Wald, frischen Bärlauch pflücken kann. 🙂 Die Quelle hatten Marten und ich bei unserer letzten Wanderung entdeckt. Also gibt es im Moment sehr häufig Bärlauch bei mir. Das Zeug ist aber auch lecker!

Dieses Gericht habe ich mal eben nach Feierabend zusammen “geworfen” und es ist so lecker geworden, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten möchte.

Für die Sauce habe ich eine Mischung aus Cashewsahne und Mandelmilch verwendet. Um die Cashewsahne zuzubereiten, benötigt ihr entweder einen leistungsstarken Mixer oder ihr lasst die Cashews ein paar Stunden in Wasser einweichen, dann könnt ihr die Sauce auch mit dem Pürierstab herstellen.

Auch die Mandelmilch könnt ihr selbst herstellen. Dafür weicht ihr einfach über Nacht 200 g Mandeln in Wasser ein und mixt diese am nächsten Tag mit 850 ml frischem Wasser, 1 -2 Datteln und einer Prise Salz. Dann müsst ihr das ganze noch durch ein Passiertuch, Nussbeutel oder Nylonstrumpf filtern. Voilá.
Die Mandelmasse, die bei der Milchherstellung anfällt, könnt ihr entweder zum Backen benutzen oder sie unter euer Porridge rühren. Getrocknet erhaltet ihr eine Art Mandelmehl, das ihr nach Belieben weiterverarbeiten könnt.Ich habe dieses Mal gekaufte Mandelmilch genommen, da ich sie noch im Vorratsschrank hatte.

Alles Liebe

Gnocchi-Auflauf mit Paprika und Bärlauch
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 4 Portionen
Zutaten/Ingredients
Für den Auflauf:
  • 600 g Gnocchi
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 25 g Bärlauch

Für die Sauce:
  • 125 g Cashewkerne
  • 150 ml Wasser
  • 350 ml Mandelmilch
  • 100 ml starke Gemüsebrühe
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili

Außerdem:
  • 2 - 3 EL Hefeflocken
Zubereitung/Instructions
  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen.

  2. Die Paprikaschoten würfeln, den Bärlauch in Streifen schneiden. Zusammen mit den Gnocchi in eine Auflaufform geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Für die Sauce die Cashewsahne herstellen. Dafür Cashewkerne und Wasser im Hochleistungsmixer glatt mixen. Die restlichen Zutaten für die Sauce zugeben und nochmal vermixen. Über die Gemüse-Nudel-Mischung gießen. Die Gnocchi sollten alle bedeckt sein.

  4. Die Hefeflocken über den Auflauf streuen und im Backofen ca. 30 Minuten backen.
Tipps/Notes
Die Sauce ist zuerst relativ flüssig, wird aber immer fester, wenn der Auflauf etwas abkühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe: