Rina

Posts by this author:

Saftige Kirsch-Brownies

[Werbung: Affiliate Links] Bei allem, was mit dunkler Schokolade zu tun hat, braucht man mich nicht lange bitten. Wenn dann auch noch Frucht mit im Spiel ist, kann ich meine Finger erst recht nicht davon lassen. Daher habe ich mal…

Fluffige Mojito-Cupcakes

[Werbung: Affiliate Links] Gestern war ich bei der Hochzeit meiner Schwester. Und durch eine tolle Organisation, einen fantastischen Garten und ein perfektes Wetter, war es ein ganz tolles Fest. Damit es auf dem Kuchenbuffet auch etwas veganes zu finden gab,…

Cremiges Auberginencurry mit Kichererbsen

Ich muss mich gerade mal selbst loben, denn ich lecke mir immer noch die Finger nach diesem fantastischen Auberginencurry. Es ist unfassbar cremig und dabei schön würzig. Das wird es jetzt öfter geben! Manchmal ergeben spontane Gelüste einfach die besten…

Cremige Kartoffel-Lauch-Suppe mit gebratenen Kräuterseitlingen

[Werbung: Affiliate Links] Ja, es ist Sommer. Und trotzdem habe ich manchmal ein Verlangen nach heißer Suppe oder winterlichen Gerichten wie Gulasch mit Rotkohl und Klößen. Geht es dir manchmal auch so? Für den sommerlichen Suppenhunger habe ich diese Suppe…

Leckere Zucchini-Hack-Reispfanne

[Werbung: Affiliate Links] Achtung, hier kommt eines meiner Lieblingsgerichte aus meiner späten Kindheit. Diese Zucchini-Hack-Reispfanne hat meine Mom regelmäßig auf den Tisch gebracht. Und ich weiß auch warum. Sie schmeckt lecker und ist auf für 6 Personen (ich habe 3…

Leckere Spargel-Pfannkuchen-Röllchen mit würzigem Bohnendip

[Werbung: Affiliate Links] Gefühlt esse ich im Moment fast jeden Tag Spargel. Aber das ist auch kein Wunder, schließlich sollte man die Spargelzeit nutzen, solange sie anhält. Meinen Reisnudel-Spargel-Salat habe ich dieses Jahr schon vier Mal gegessen. Dieses Mal habe…

Unterwegs auf Mallorca

[Unbezahlte Werbung] Am Ende meiner Wanderung auf Mallorca habe ich es mir kulinarisch so richtig gutgehen lassen. Begonnen habe ich meine Schlemmerreise in Port de Pollença im Bellaverde. Nachdem ich in Pollença angekommen war, bin ich am nächsten Morgen nach…

Sättigender Backkartoffelsalat mit Linsen, Tomaten und Rucola

[Werbung: Affiliate Links] Im Moment stehe ich total auf lauwarme Salate. Ich habe nämlich so das Gefühl etwas warmes zu essen, ohne dabei in Schweiß auszubrechen bei den Temperaturen, die im Moment draußen herrschen. Bei über 30° C im Mai,…

Luftiges Focaccia mit Oliven, Rosmarin und Salz

Grillen ist ja des Deutschen Lieblingsbeschäftigung bei schönem Wetter. Auch ich grille gerne ab und zu, aber für mich alleine schmeiße ich den Grill dann doch nicht an. Dieses Wochenende hat mit meine Schwester zum Grillen eingeladen und darüber habe…

Warmer Spinatsalat mit gebackenem Kürbis, Balsamico-Pilzen, Kichererbsen und Tahindressing

[Werbung: Affiliate Links] Mein Verlangen nach frischem Essen mit reichlich Gemüse war so stark, dass ich diesen großen Spinatsalat mit gebackenem Kürbis, Balsamico-Pilzen, Kichererbsen und Tahindressing regelrecht verschlungen habe. In den letzten zwei Wochen habe ich mich auf dem GR…

Der GR 221 – Vom Refugi Son Amer (Lluc) nach Pollença

Die letzte Etappe führt uns zu Beginn durch einen Wald aufwärts und dann einen steinigen Weg abwärts. Nach den traumhaften Aussichten der letzten Tage ist die Strecke wenig spektakulär. Irgendwie haben wir heute auch wenig Lust zu laufen. Ich will…

Der GR 221 – Vom Refugi Tossals Verds zum Refugi Son Amer (Lluc)

Als wir heute losgehen, tröpfelt es leicht. Und obwohl es den ganzen Tag bedeckt ist, wird es heute nicht regnen. Aber es wird heute eiskalt. Das Bergaufgehen fällt mir heute viel leichter als bisher. Auch Vreni sagt, dass ich heute…

Der GR 221 – Von Port de Sóller (Refugi Muleta) zum Refugi Tossals …

Diese Nacht hat es geregnet und heute Morgen ist es deutlich kühler. Wenn ich so Richtung Gebirge schaue, bin ich froh über meine Entscheidung, nicht dort hoch zu laufen, sondern ein Taxi zu nehmen. Es ist wolkenverhangen mit richtig dunklen…

Der GR 221 – Von Deià nach Port de Sóller

Heute kommt mir mein Rucksack nicht nur deutlich schwerer vor, er ist es auch. Schließlich habe ich gestern im Supermarkt ordentlich zugeschlagen. Gegen 9 Uhr gehen wir los, nachdem es im Refugi Can Boi ein Frühstück aus drei Scheiben Brot…

Der GR 221 – Von Valldemossa nach Deià

[Unbezahlte Werbung] Heute morgen trödeln wir ein bisschen und schauen Alessandro bei der Zubereitung des Frühstücks zu, während wir selber etwas essen. Er gibt sich unfassbar viel Mühe, was ich ganz toll finde. Hier werde ich vielleicht nochmal wieder übernachten.…