Sushi Bowl mit Avocado

Sushi Bowl mit Avocado

Wenn du Lust auf Sushi hast, aber das mit dem Rollen irgendwie nicht richtig hinbekommst oder einfach keine Lust hast, die einzelnen Zutaten einzurollen, ist diese Sushi Bowl genau das Richtige für dich.

[cml_media_alt id='5355']Sushi Bowl mit Avocado.[/cml_media_alt]

Sie enthält alle wichtigen Komponenten von veganem Sushi: Den klebrigen Reis, Nori, Gurke, Avocado und Karotte. Um den Zutaten den richtigen Geschmack zu geben, dürfen natürlich auch Sojasauce, Ingwer und Wasabi nicht fehlen. Den Wasabi habe ich mit Mayo gemischt um ihn etwas zu entschärfen.

[cml_media_alt id='5358']Sushibowl mit Avocadorose.[/cml_media_alt]

Wie man die Avocadorose macht, siehst du auf den folgenden Bildern. Die Avocado wird zuerst halbiert, entkernt und die Haut abgezogen. Dann schneidest du sie in dünne Scheiben und schiebst diese auseinander zu einem langen, dünnen Strang, den du zur Mitte hin aufrollst. Dann biegst du die einzelnen Scheiben noch etwas nach außen um die Rose zu öffnen. Mit einem großen Messer oder Tortenheber bekommst du sie sturzfrei in die Bowl.

Bevor du die Bowl isst, beträufle sie mit Sojasauce und Wasabi-Mayo und mische die Nori-Schnipsel unter den Reis, damit sie weich werden.

Und jetzt: Guten!

Alles Liebe

Sushi Bowl mit Avocado
 
Aktiv
Passiv
Total
 
Autor/Author:
Gang/Type: Hauptgericht
Ergibt/Yield: 2 Portionen
Zutaten/Ingredients
  • 1 Tasse Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 EL Reisessig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Karotte
  • 1/2 Gurke
  • 2 Blatt Nori
  • 1 Avocado
  • 2 EL Sushi-Ingwer
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 TL Sesam
  • 2 EL Mayo
  • 1/2 TL Wasabi
  • 1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitung/Instructions
  1. Den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben und bissfest garen. Reisessig, Agavendicksaft und Salz verrühren und unter den Reis mischen, abkühlen lassen.

  2. Die Karotte und die Gurke mit einem Sparschäler von vier Seiten in lange Streifen hobeln. Die Nori-Blätter mit einer Schere in kleine Streifen oder Stücke schneiden.

  3. Die Avocado halbieren, entkernen und die Schale entfernen. Mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Die Avocadoscheiben zu einem langen, dünnen Strang auseinander schieben und von einer Seite zur Mitte hin aufrollen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

  4. Die Mayo mit dem Wasabi glatt rühren und mit Zitronensaft abschmecken. Die Wasabi-Mayo und die Sojasauce jeweils in Schälchen geben.

  5. Den Reis auf zwei Schüsseln verteilen und mit etwas Sesam bestreuen. Die restlichen Zutaten kreisförmig auf dem Reis anrichten. Die Avocadorose mit einem großen Messer vom Brett aufnehmen und auf dem Reis platzieren.

  6. Die Bowl mit Sojasauce und Wasabi-Mayo servieren.
Tipps/Notes
Eine Tasse fasst knapp 250 ml.
[cml_media_alt id='5357']Sushi-Bowl.[/cml_media_alt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept/Rate the recipe: